Zutaten für circa 15 Waffeln

30 Gramm frische Hefe
300 Milliliter warme Milch
2 Eier
1 Teelöffel gemahlenen Zimt
25 Gramm Zucker
500 Gramm Mehl (gesiebt... oder auch nicht)
250 Gramm geschmolzene Butter
2 Prisen Salz
250 Gramm Hagelzucker

Zubereitung:

  1. Die Hefe in der warmen Milch auflösen.
  2. Die Eier und den Zucker zu einer cremigen Masse verrühren. Das Mehl und anschließend die Milch mit der aufgelösten Hefe hinzugeben.
  3. Die echten "Lütticher Waffeln" enthalten Zimt, wer es mag gibt diesem Rezept einen Teelöffel Zimt dazu.
  4. Die geschmolzene Butter und das Salz hinzugeben.
  5. Den Teig nun 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  6. Nun den Hagelzucker zugeben und Teigstücke von circa 100 Gramm formen.
  7. Die Teigstücke unter einem Tuch auf die doppelte Größe aufgehen lassen. Der Vorgang dauert circa 20 Minuten, je nachdem wie warm die Umgebung ist.
  8. Den Waffelautomaten auf Stufe 6 vorheizen lassen.
  9. Die Waffeln circa drei Minuten Backen.
  10. Die fertigen Waffeln sollten "warm" serviert werden.



    Guten Appetit