Griechische Frikadellen (so wie ich sie vor 30 Jahren kennengelernt habe und mag)

Zutaten:

500 Gramm gemischtes Hack zimmerwarm
1 Knoblauchzehe frisch - durch die Presse gedrückt
1 leicht gehäufter Esslöffel gerebelter Oregano
1 leicht gehäufter Esslöffel glatte Petersilie gehackt
8 Gramm Salz
schwarzer Pfeffer grob nach Geschmack
etwas Paprikapulver - zirka ein gestrichener Teelöffel...

Zubereitung:

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Petersilie, Oregano und gepressten Knoblauch in eine Schüssel geben
und etwas Wasser hinzufügen um das Salz aufzulösen und die Gewürze besser vermengen zu können.

Dann das Hack dazugeben und alles gut durchkneten und vermengen bis ihr eine Masse habt die eine
schöne Bindung hat.

Die Masse in der Schüssel abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen. Dann mit nassen Pfoten/ Händen Frikadellen formen.

Jetzt den Grill gut vorheizen und die Frikadellen von beiden Seiten schön knusprig grillen.

Guten Hunger denn.