4 Kg Vollreife                              Tomatenkreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser geben.
Abschrecken und die Haut abziehen dann würfeln.

400 gr. Zwiebeln                         und

4 Knoblauchzehen                       würfeln

150 ml Olivenöl                           in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln hinzufügen und glasig dünsten.
Dann den Knoblauch und

1 El. Zucker                                und 2 min. mit dünsten.

                                                 Jetzt die Tomatenwürfel und

200 gr. Tomatenmark                   hinzufügen.

1 Bund Thymian                          und

4 Zweige Rosmarin                      abzupfen, hacken und dazugeben (oder je 2 Tl. Getrockneten Thymian und Rosmarin). Die Sauce eine Stunde dicklich einkochen lassen, dabei mehrfach umrühren. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zucker und Tabasco oder besser Chili Pulver würzen.

Die fertige Soße sofort in sechs saubere und heiß ausgespülte Weckgläser (á 500 ml.) bis ca. 2cm unter den Rand füllen. Keine Twist Off Gläser verwenden. Sofort mit sauberen Gummiringen, Deckeln und Verschlüssen verschließen. So in ein tiefes Blech stellen, dass sich die Gläser nicht berühren. Das Blech 2-3cm hoch mit Wasser befüllen. Nun das Blech in einen kalten Ofen (mittlere Schiene) schieben und die Temperatur auf 180 Grad (Umluft 170 Grad) einstellen. Sobald in den Gläsern Perlen aufsteigen die Temperatur auf 150 Grad reduzieren und die Sauce auf diese Weise 25 min. sterilisieren. Dann den Ofen ausschalten und die Gläser 30 min. darin ruhen lassen.

 

Feddich – guten Appetit