Eierpunsch ist eigentlich ganz einfach und schnell gemacht also warum auf Ostern oder
gar den Weihnachtsmarkt warten.

 

Zutaten:

0,7 Liter Eierlikör (ein guter)

0,5 Liter Weißwein süß!

8 bis 10 cl. Rum 54%

eine ganze Vanilleschote (das ausgekratze Mark)

2 Esslöffel brauner Zucker

zum verfeinern, etwa 1 Esslöffel Zitronensaft

ebenfalls zum verfeinern etwas Zimt (also nach Geschmack)

Sahne zum dekorieren und wenn gewünscht in den Punsch zum verfeinern
(Sprühsahne oder selbst geschlagen, wie ihr wollt)

 

Zubereitung:

Alle Zutaten, Eierlikör, Weißwein, Rum, Vanillemark, brauner Zucker,
Zitronensaft und den Zimt in einen Topf geben und bei nicht zu großer Hitze
erhitzen - ständig rühren Anbrenngefahr.

Zum Ende der Zubereitung also wenn der Eierpunsch heiß ist (nicht kochen!)
eventuell mit Sprüsahne oder geschlagener Sahne abrunden.

Dann in vorbereitete Tassen oder Becher geben, mit geschlagener Sahne oder
Sprühsahne dekorieren. Strohhalm rein um der Verbrennungsgefahr zu entgehen!

 

Prost und lasst es euch scmecken.